Kulturbegleitung für Menschen mit Demenz

Multiplikatoren-Schulung für pädagogische Fachkräfte

Kulturbegleitung von Menschen mit Demenz

Gestaltung einer Seminarwoche für Freiwilligendienstleistende im Einsatz mit demenziell veränderten Menschen

Aus unserem 3 – jährigen Projekt Kulturbegleitende für Menschen mit Demenz, aus dem Bereich Freiwilligendienste, welches wir in Kooperation mit dem Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben durchgeführt haben, ist eine Multiplikatorenschulung entstanden.
 

Ziel

Der Fokus liegt auf der Vermittlung von Fachwissen und Erfahrungswerten zum Thema „Kulturbegleitung“. Die Pädagog*innen können anschließend den FSJ’ler*innen das notwendige Know-how vermitteln, um als Kulturbegleitende für Menschen mit Demenz tätig zu werden.
 

Inhalte

  • Kulturbegleitende für Menschen mit Demenz – was war das für ein Projekt?
  • Was ist Demenz?
  • Was ist Kultur?
  • Was ist Projektmanagement?
  • Wie vermittele ich Freiwilligendienstleistenden dieses Wissen?
  • Wie sieht Teilhabe von Menschen mit demenzieller Veränderung innerhalb und außerhalb von stationären Einrichtungen aus?
  • Welche Netzwerkpartner und Angebote gibt es?
  • Umsetzung von Angeboten in Einsatzstellen – Welche Tipps, Tricks und Stolpersteine gibt es?
  • Was ist der Gewinn von spezifischen Angeboten für Menschen mit Demenz, vermittelt von Freiwilligendienstleistenden?

 

Nächster Termin

Die Termine entnehmen Sie bitte dem unten stehenden Flyer.

 

Bei Interesse oder Fragen zum Projekt, unseren Erfahrungswerten oder der Multiplikatorenschulung melden Sie sich gerne bei:

Katharina Hopmann
0228 963 00 49 / 60
freiwilligendienst(at)a-s-b.eu