Bundesfreiwilligendienst - Wie ist die Vergütung?

Während Deiner Zeit im Bundesfreiwilligendienst erhältst Du:

  • Taschengeld: 165 €
  • Verpflegungsgeld: maximal 258 €
  • die Beträge für die Sozialversicherung, d.h. Renten-, Unfall-, Kranken- und Arbeitslosenversicherung, werden in vollem Umfang übernommen
  • Kindergeld und/oder Waisenrente werden weiter bezahlt
  • 26 Urlaubstage
  • einen BFD-Ausweis, der zu ähnlichen Ermäßigungen wie ein Schüler- und Studentenausweis berechtigt
  • in einigen Einsatzstellen ein Job-Ticket für den gesamten VRS-Bezirk
  • Zugang zum ASB Mitarbeitervorteilsportal: Hier bekommt Ihr exklusive Rabatte von bis zu 60 % bei zahlreichen Onlineshops für Mode, Autos, Elektronik, Reisen und mehr
  • 25 Seminartage, bei Freiwilligen über 27 Jahre ggf. verkürzt
  • ein qualifiziertes Zeugnis
  • eine Bescheinigung über den abgeleisteten BFD