Seminar zur Gewaltprävention und Deeskalation in Schulen und Kitas

Arbeit mit schwierigen Schülern, richtiges Kommunizieren und Körpersprache, Deeskalation, Konflitlösungen, etc. In Schulen, Kitas und Vereinen sind Gewaltthemen mittlerweile Alltag. Meist sind sie ofefnsichtlich, manchmal schwelen sie aber auch im Hintergrund und werden somit erst spät wahrgenommen. Daraus folgen Ohnmacht und Resignation. Wir möchten die Teilnehmer befähigen, Situationen dieser Art kompetenter und sicherer zu bewältigen.

An diesem Seminartag wird Grundlagenwissen und Selbsterfahrung zu folgenden Themen vermittelt:

  • Konflitktheorie
  • Umgang mit Aggressionen und Gewalt bei Schülern
  • Deeskalation
  • gewaltfreie Komunikation
  • richtige Körpersprache in Theorie und Praxis
     

Zielgruppe

  • Reguläre Schulbegleiter/innen
  • Freiwillige in der Schulbegleitung
  • Lehrkräfte
  • Erziehungspersonal
Termine
(nur einzeln buchbar)
17.09.2022
Uhrzeit jeweils von 09:00 - 16:00 Uhr
Referent in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Gewaltprävention "Selbstbewusst & Stark e.V."
Veranstaltungsort  ASB Troisdorf, Kasinostraße 2, 53840 Troisdorf
Teilnehmerbeitrag    85,- Euro pro Tag; für Mitarbeiter des ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.  ist dieses Seminar kostenlos
Teilnehmeranzahl 13 - 20 Personen


Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter bildungswerk(at)a-s-b.eu.