ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Aktuelles

#
03.07.2018

Erste Basisqualifizierung zur Integrationsassistenz an Schulen erfolgreich


Elf Teilnehmer haben im Juni die neue Basisqualifizierung des ASB Bonn-Rhein-Sieg/Eifel e. V. für eine Tätigkeit als Integrationsassistenz an Schulen erfolgreich abgeschlossen. Sechs Frauen und fünf Männer haben die Befähigung erworben, Kinder und Jugendliche mit körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen im schulischen Alltag zu begleiten. Eine enge Zusammenarbeit mit den Schulen, den verschiedenen Fachkräften vor Ort, aber auch den Eltern ist Bestandteil dieser Tätigkeit. Zu den Aufgaben der Integrationsassistenten gehört es unter anderem, die Kinder und Jugendlichen zu fördern, ihnen Sozialkontakte zu ermöglichen und bei Situationen aller Art hilfreich zu unterstützen. 80 Prozent der Teilnehmer an der ersten Basisqualifizierung haben bereits einen Arbeitsvertrag oder ein Arbeitsverhältnis in Aussicht.

„Die Teilnehmer waren sehr motiviert und interessiert an den Inhalten der Qualifizierung“, lobt Birgit Diekmann vom ASB-Bildungswerk. „Wir sind sehr froh über den erfolgreichen Verlauf und wollen weitere Basisqualifizierungen anbieten. Interessierte können sich gern uns wenden – wir beraten unverbindlich und persönlich.“

 

Das Qualifizierungsangebot des ASB bietet fachliches Grundlagenwissen zu Themen wie dem Umgang mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen und Entwicklungsverzögerungen. So bereitet es optimal auf die Tätigkeit als Integrationsassistentin oder -assistenten vor. Deshalb richtet es sich sowohl an schon jetzt in diesem Bereich tätige, so genannte nichtfachliche Integrationsassistenten, als auch an Interessierte, die diese Tätigkeit anstreben. Erfahrene Dozenten vermitteln theoretische und praktische Inhalte so, dass die Teilnehmer hinterher in der Lage sind, langfristig in diesem Arbeitsfeld tätig zu sein.

 

Weil die Basisqualifizierung des ASB zertifiziert ist, ist es möglich, Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit und der Jobcenter einzusetzen, aber auch den Bildungsscheck NRW oder den Prämiengutschein. Voraussetzungen für die Teilnahme sind die persönliche Eignung und ein Interesse an den fachlichen Inhalten der Qualifizierung.

 

Lassen Sie sich von uns beraten und rufen Sie uns an: Birgit Diekmann, Tel: 0228 9630069

 

Weitere Informationen zur Qualifizierung finden Sie unter:
https://www.a-s-b.eu/aus-und-weiterbildung/seminare-kurse/integrationsassistenz

03.07.2018 ASB feiert erfolgreich abgeschlossene Ausbildungen
18.07.2018 Neun Betreuungskräfte haben erfolgreich ASB-Weiterbildung bestanden