ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Aktuelles

#
22.06.2018

Ausbildung zum Notfallsanitäter


Kurzfristig ist ein Ausbildungsplatz zum Notfallsanitäter beim ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel frei geworden.

Der neu definierte Beruf setzt eine dreijährige Vollzeitausbildung mit abschließender Prüfung voraus. In den drei Jahren werden die Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter in Theorie (an einer staatlich anerkannten Rettungsdienstschule) und Praxis beim ASB in die Lage versetzt, Notfallpatienten eigenständig, schnell und kompetent zu helfen. Die erweiterten Kompetenzen entsprechen den erhöhten Anforderungen der heutigen Zeit. Sie ermöglichen dem Notfallsanitäter zum Beispiel auch die Durchführung von invasiven Maßnahmen, um eine Verschlechterung des Zustandes der Patienten zu verhindern, bis der Notarzt kommt. Der Beruf des Notfallsanitäters ist damit die höchste „nichtärztliche“ Qualifikation im Rettungsdienst. Die Tätigkeit ist abwechslungsreich und anspruchsvoll. Sie bietet außerdem eine attraktive Perspektive auf einen sicheren Arbeitsplatz.

Voraussetzung für den Beruf des Notfallsanitäters ist ein mittlerer Bildungsabschluss (Realschulabschluss).

Für bereits fertig ausgebildete Rettungsassistentinnen und -assistenten wird eine entsprechende Weiterqualifizierung angeboten. Hierbei kommt es auf die Dauer der Berufserfahrung an:

  • Mit weniger als drei Jahren Berufserfahrung ist ein sechsmonatiger Ergänzungslehrgang mit abschließender Prüfung nötig.
  • Bei drei bis fünf Jahren Berufserfahrung verkürzt sich der Lehrgang auf drei Monate, muss aber ebenfalls mit einer Prüfung abgeschlossen werden.
  • Bei mehr als fünf Jahren Berufserfahrung kann die Prüfung ohne vorherigen Lehrgang absolviert werden.
  • Für alle, die bereits Rettungsassistentinnen oder –assistenten sind, gilt: Die Prüfung muss bis spätestens 2022 abgelegt werden.
     

Die Ausbildung auf einen Blick:

Zugangsvoraussetzung: Realschulabschluss, abgeschlossene Ausbildung zum Rettungssanitäter
Bewerbung: schriftlich (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)
Bewerbungsfrist: 15.07.2018
Auswahlverfahren: schriftlicher Test

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
Ausbildungsbeginn: 1. September
Theorie: staatlich anerkannte Rettungsdienstschule
Vergütung: In Anlehnung an gesetzliche Vorgaben
Abschluss: Notfallsanitäterin/-sanitäter
Führerschein: Mindestens B, C1 wird während der Ausbildung durch uns finanziert

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Arbeiter-Samariter-Bund Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V.
Herrn Dirk Lötschert
Endenicher Str. 125
53115 Bonn

loetschert@a-s-b.eu
0228 / 96 300 -0

18.06.2018 „Sturm über Bonn“
29.06.2018 Erneute Veranstaltung der Fortbildungsreihe zum Thema „Häusliche Gewalt“