ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Dienstleistungen

#
[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Ambulant Betreutes Wohnen für psychisch kranke Menschen

Beate K. ist 65 Jahre alt und lebt mit ihrer Katze allein in einer kleinen Wohnung. Seit einigen Jahren schon leidet sie an einer psychischen Erkrankung, die es in vielen Phasen schwer macht, mit ihrem Alltag zurechtzukommen. Ihre Tochter möchte sie dazu bewegen, in ein Seniorenheim zu ziehen. Doch Beate K. hängt an ihrer Wohnung und möchte darin so lange es geht, möglichst eigenständig leben. In ihrer Situation sucht sie Rat und Hilfe bei ihrem Hausarzt. Der empfiehlt ihr das Ambulant Betreute Wohnen des ASB.

Seit einigen Monaten erhält Beate K. nun regelmäßig Besuch von einer ASB-Mitarbeiterin, die mit ihr überlegt, was zu tun ist: Wann kann sie wieder Geld bei der Bank holen, was muss eingekauft werden, wann säubert sie das Katzenklo. Auch Dinge, die wichtig sind für ihre Gesundheit, wie etwa regelmäßig essen, die Arzttermine wahrzunehmen oder auch mal an die frische Luft zu gehen, werden thematisiert und wenn nötig gemeinsam unternommen. Beate K. ist froh über diese Unterstützung, denn allein würde sie das alles nicht schaffen.

Das Ambulant Betreute Wohnen unterstützt auch Sie dabei, Ihre eigenständige Lebensführung zu sichern. Rufen Sie uns an. Gern beraten wir Sie persönlich - auch zu den Möglichkeiten der Finanzierung durch einen Kostenträger.

Kontakt
Ambulant Betreutes Wohnen
Claudia Prusnat
Ambulant Betreutes Wohnen

Telefon: 02241 / 87 07 -47 |

Fax: 02241 / 87 07 -71