ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Archiv

21.02.2014

Seniorengruppe des SPZ Siegburg auf Faltblatt der Bundeskunsthalle


Seniorengruppe des SPZ Siegburg auf Faltblatt der Bundeskunsthalle

Eine gelungene Aktion der Seni­or­en­gruppe des Sozial­psychia­trischen Zentrum des ASB in Siegburg findet nun auch Aner­ken­nung in gedruckter Form. So hat die Bundeskunsthalle ein Foto vom Indianertanz der Senioren­gruppe, während des Besuches der Irokesenausstellung im letzten Jahr, als Titelbild für ein Faltblatt zum Thema „Inklusive Bildung im Museum“ verwendet. „So eine gelungene Aktion habe bisher noch keine Besuchergruppe in der Bundeskunsthalle gemacht, wurde uns bescheinigt“, erzählt Sandra Schmid-Alex, die Leiterin des SPZ des ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V.

Ende 2013 hatte sich die Seniorengruppe, angeleitet von Marie-Luise Waterholter, mit dem Thema „Indianer“ beschäftigt. Mit selbst gebastelten Namenschildern (Indianernamen) und einem kleinen einstudierten Indianertanz, zu dem ein indianisches Lied gesungen wurde, sind die Senioren dann in die Bundeskunsthalle gefahren. Es gab Kaffee und Kuchen, dann wurde das irokesische Langhaus besichtigt. Hier konnte die Lebensweise der Irokesen bestaunt werden, Alltagsgegenstände und die Hauptnahrungsmittel wie Bohnen, Mais und Kürbis angefasst werden. Gleich zu Beginn der Führung nutzte die Gruppe die Gelegenheit, ihren selbst einstudierten Tanz, um eine Irokesenfigur herum, darzubieten.

Den Flyer der Bundeskunsthalle erhalten Sie auf dieser Seite.

Weitere Informationen zum Sozialpsychiatrischen Zentrum finden Sie hier.

25.04.2014 Seniorengruppe des SPZ nimmt Teil an Tanzprojekt für ältere Menschen in Bonn
24.01.2014 SPZ Siegburg bei Holiday on Ice: ein tolles Erlebnis

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.