ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Archiv

31.05.2011

Neuer Gesprächskreis für Angehörige von psychisch erkrankten Senioren startet am 6.6


Auch Angehörige brauchen Hilfe!
Am 06. Juni 2011
startet das neue Angebot des ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel zur Unterstützung von Menschen, die sich um psychisch erkrankte Senioren kümmern. Ein offener Gesprächskreis im sozialpsychiatrischen Zentrum des ASB in Siegburg (SPZ) möchte jeden ersten Montag im Monat von 16.00 bis 17.30 Uhr die Gelegenheit zum Austausch mit anderen Betroffenen geben. Außerdem ist jeweils eine gerontopsychiatrisch ausgebildete Fachkraft dabei, die Rat und Hinweise zur Selbsthilfe geben kann.

„Menschen, die Senioren mit psychischer Erkrankung betreuen, brauchen manchmal eine Auszeit“, begründet Sandra Schmid-Alex, Leiterin des SPZ, das neue Angebot. „Es ist wichtig, dass sie nicht allein bleiben mit dieser Belastung, dass sie sich in einer vertrauensvollen Atmosphäre aussprechen und dadurch auch einmal etwas für sich tun können.“

Während der Zeit besteht auch die Möglichkeit, die erkrankten Angehörigen vor Ort vom ASB betreuen zu lassen (Kosten pro Termin: 8 €). Dafür ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Ansonsten ist die Teilnahme an den Gesprächen unverbindlich, es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Gesprächsthemen werden jedes Mal auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ausgerichtet.

Der Gesprächskreis trifft sich jeden ersten Montag im Monat, ab dem 06. Juni 2011 von 16.00 bis 17.30 Uhr im Sozialpsychiatrischen Zentrum des ASB in Siegburg, Siegdamm 40-42, 53721 Siegburg.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie Fragen haben oder sich näher informieren möchten, wenden Sie sich bitte an:

Sozialpsychiatrisches Zentrum
Gesprächskreis für Angehörige von psychisch erkrankten Senioren
Frau Marie-Luise Waterholter
eMail: spz@a-s-b.eu
Tel.: 02241 938191-0

27.05.2011 Die Freizeitgruppe der ASB-Suchthilfe unter­wegs im Phantasialand
06.06.2011 MDK prüft ASB-Pflege­dienst in Troisdorf. Ergebnis: sehr gut!

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.