ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Archiv

23.05.2014

Innovativ: ASB-Rettungs­dienstleiter ist einer der ersten Teilnehmer in neuem Studiengang


Seit Mitte Mai ist Dirk Lötschert, Leiter des ASB-Rettungsdienstes in Bonn, einer der ersten Teil­neh­mer an einem neuen Bachelor-Studiengang in Business Admin­istration mit den Vertiefungs­schwer­punkt Emergency Management. Dirk Lötschert sieht das Studium als Chance, aktuelle Erkenntnisse aufzugreifen und erklärt: „Ich lerne gern und sehe darin die Möglichkeit, über den Tellerrand zu schauen und mein Wissen speziell im Bereich Katastrophenschutz zu erweitern.“

Der berufsbegleitende Studiengang wird vom DRK-Bildungszentrum Düsseldorf in Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule in Berlin angeboten. Darin steht die Verzahnung von Wissenschaft und Praxis im Mittelpunkt. Teil des 36-monatigen Studiums ist die Durchführung eines Projekts in dem Unternehmen, in dem die Studierenden jeweils tätig sind. Dadurch ist der nahtlose Wissenstransfer gesichert. Jana Schwindt-Bohn, ASB-Geschäftsführerin sieht darin Vorteile für den ASB: „Wir bekommen so die neuen Erkenntnisse sofort in die Praxis umgesetzt. Das ist gerade im Bereich Rettungsdienst, der im Rahmen des Vergabeverfahren ständig wechselnden Anforderungen begegnen muss, von großer Bedeutung für uns.

29.05.2014 50 Jahre FSJ: 14 ASB’ler des ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel waren bei bundes­weitem ASB-Fest dabei
16.08.2013 Wenn Angehörige eine Pflegeauszeit brauchen: Der ASB hilft

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.