ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Archiv

21.03.2014

Erste Hilfe für Deutsche Botschaft: SSK und ASB schulen gemeinsam Mitarbeiter


Erste Hilfe für Deutsche Botschaft: SSK und ASB schulen gemeinsam Mitarbeiter

20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Botschaft in Georgien sowie deren Angehörige wurden im Januar und Februar 2014 vom Georgischen Samariter­bund SSK mit Unterstützung des ASB als Ersthelfer ausgebildet. Irina Kldiashvili, die Geschäfts­führerin des SSK und eine der Ausbilderinnen, freut sich über die positive Resonanz auf das neue Angebot: „Ich bin sehr froh, dass unsere Erste Hilfe Schulung bei der Deutschen Botschaft in Tbilisi so erfolgreich war. Die Teilnehmer hatten eine hohe Motivation und die Rückmeldungen waren sehr gut.“ Der Kurs beinhaltete theoretische und praktische Übungen zu Themen der Wiederbelebung und die Versorgung von Verletzungen.

Erst Ende letzten Jahres hatten Irina Kldiasvhvili und die beiden weltwärts-Teilnehmerinnen vom ASB, Delia Jakubek und Anne-Marie Lammich, ihren Trainerlehrgang in Erster Hilfe beim ASB in Bonn erfolgreich abgeschlossen. Jetzt können sie ihr Wissen in Georgien weiter vermitteln. Die nächsten Interessenten, eine Firma aus der Schweiz, hat für ihre in Georgien lebenden Mitarbeiter schon den nächsten Erste-Hilfe-Lehrgang beim SSK gebucht. Schulen und Kindergärten in Georgien sind eine weitere Zielgruppe für das Angebot der Samariter.

Weitere Informationen zu unserem Engagement in Georgien finden Sie hier.

02.05.2014 Georgien: Projekte machen Fortschritte – neue werden angestoßen
17.01.2014 Erste-Hilfe-Trainerinnen für Georgischen Samariter­bund ausgebildet

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.