ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Archiv

15.01.2016

Deutlicher Besucher­zuwachs im Café des Sozial­psych­ia­tri­schen Zentrums des ASB


Deutlicher Besucher­zuwachs im Café des Sozial­psych­ia­tri­schen Zentrums des ASB

Das Café des Sozial­psych­ia­trischen Zentrums (SPZ) des ASB in Siegburg ist zu einem beliebten Treffpunkt für Menschen geworden, die unter psychischen Erkrank­ungen leiden. „Wir haben einen erfreulichen Besucher­zuwachs“, konstatiert Sandra Schmid-Alex, die Leiterin des SPZ. „Über 2200 Besucherinnen und Besucher sind 2015 zu uns gekommen – das sind über 400 Gäste mehr als 2013, nachdem wir 2014 während des Umzugs keine repräsentativen Zahlen hatten.“

Montags, Dienstags und Donnerstagsvormittags wird das Café, das sich auch im Erdgeschoss des SPZ befindet, mittlerweile von den Gästen selbst verwaltet. Viele weitere Aktivitäten werden außerdem angeboten, darunter gemeinsame Frühstücke, Mittagessen und einmal im Monat Samstags Brunch, aber auch Gesprächskreise, Spielwettbewerbe, Ausflüge sowie andere Aktivitäten, wie gemeinsames Backen, Basteln oder Sport treiben.

Das SPZ des ASB ist eine Anlaufstelle für alle psychisch kranken Menschen, ihre Angehörigen oder auch Nachbarn, Kollegen und Freunde. Dabei gibt es nicht nur das Café, sondern auch eine Tagesstätte, in der Menschen, die Unterstützung benötigen, unter fachlicher Anleitung lernen, den Tag zu strukturieren, eigene Fähigkeiten zu aktivieren und Alltagsfertigkeiten wieder zu trainieren. Der Ambulant Aufsuchende Dienst des SPZ berät und unterstützt Menschen in Krisensituationen, bei Behördengängen, bei Arztbesuchen und vielem anderen mehr. Außerdem ist das SPZ auch gerontopsychiatrisches Zentrum mit speziellen Angeboten für Menschen, die über 60 Jahre alt sind.

Das Café im SPZ: Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 10-12.30 (selbstverwaltete Zeiten)
Mo und Mi 12.30 Uhr (Mittagessen mit Anmeldung) bis 16.30 Uhr, Freitag 9.00-15.00 Uhr (mit Möglichkeit der Teilnahme am Brunch), Samstag 1x/Monat 9.30-12.00 Uhr (betreute Zeiten)

Weitere Informationen zum Café des Sozialpsychiatrischen Zentrums finden Sie hier.

22.01.2016 Vorsicht Wechsel­wirk­ungen! Medi­ka­mente und Lebens­mittel
08.01.2016 Ab 1.1.2016: Neue Leist­ungen für pflege­bedürftige und kranke Menschen
Kontakt
profil.png
Sozial-Psychiatrisches Zentrum
Sozial-Psychiatrisches Zentrum
Telefon

02241 - 93 81 91 -0|

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.