ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Archiv

19.04.2013

ASB-Pflegedienste: sehr gute Bewertung für die Sozialstation in Meckenheim


Sowohl im pflegerischen Bereich als auch in der Dienstleistung und Organisation schneidet der ASB-Pflegedienst in Meckenheim hervorragend ab. „Sehr gut“, sagten auch die Kunden, die vom MDK befragt wurden, zur Qualität ihrer Betreuung durch die Sozialstation.

„Ein wirklich schönes Ergebnis unserer ständigen Bemühungen um Verbesserung“, freut sich Jana Schwindt-Bohn, Geschäftsführerin des ASB-Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V. über die Beurteilung des Medizinischen Dienstes. Dieser hat jetzt das Ergebnis seiner Prüfung für die ASB-Sozialstation in Meckenheim veröffentlicht und kommt in seinem Bericht zu einer sehr guten Bewertung mit einer Benotung von 1,0. „Das ist eine nochmalige Steigerung gegenüber dem Vorjahr“, erläutert Jana Schwindt-Bohn.

Auch die Sozialstation des ASB in Troisdorf kann wieder mit einem sehr guten Ergebnis aufwarten. Die Sozialstation in Bonn hatte erst im September 2012 ein „sehr gut“ erhalten. Insgesamt betreuen die ASB-Pflegedienste etwa 450 Kunden im Raum Bonn/Rhein-Sieg. Sie entlasten Angehörige, in dem sie bei der Pflege unterstützen. Sie übernehmen die komplette pflegerische Betreuung bei Menschen, deren Angehörige weit weg wohnen oder die keine mehr haben und springen mit hauswirtschaftlichen Diensten ein, wenn Senioren ihren Alltag nicht mehr allein bewältigen können.

Alle Fragen rund um das Thema Pflege, Pflegestufen, Leistungen und Finanzierung beantworten die Pflegeexperten der ASB-Sozialstationen unter:

in Meckenheim unter: 02225 - 888 77 11
in Bonn unter: 0228 - 96 300 -33
in Troisdorf unter: 02241 - 87 07 -15

15.04.2013 Mehr Zeit für Pflege: ASB beteiligt sich an NRW-Kampagne!
26.03.2013 Großes Interesse an ASB-Angebot auf der Messe Prävital

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.