ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Archiv

11.03.2013

ASB-Mitgliederwerbung an der Haustür


Regelmäßig sind legitimierte ASB-Werber in der Region unterwegs, um neue Mitglieder für den Wohlfahrtsverband zu finden. Deren Unterstützung macht viele unserer Projekte erst möglich. Der ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel ist stolz darauf, dass er bereits über 17.000 Mitglieder gewonnen hat. Bundesweit unterstützen mehr als eine Million Menschen den ASB.

ASB-Werber tragen an ihrer Dienstkleidung offen ihren Werbeausweis mit Passfoto. Darüber hinaus hat jeder Mitarbeiter eine Werbevollmacht vom ASB bei sich. Deshalb bitten wir Sie: Lassen Sie sich bei einem Besuch an Ihrer Haustür immer den Werbeausweis und die Werbevollmacht zeigen. Nur dann handelt es sich um einen Werber des ASB, der in unserem Namen um neue Mitgliedschaften wirbt. Die Werber sind nicht befugt Spenden (Bargeld) in Empfang zu nehmen.

Kann sich ein Werber nicht ausweisen oder verlangt nach einer Spende, dann rufen Sie bitte umgehend den ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel an. Wir gehen diesem Vorfall dann umgehend nach.

Kostenlose ASB-Hotline: 0800 6522110

05.05.2014 ASB-Großeinsatz bei „Rhein in Flammen“
14.02.2011 Ein toller Erfolg: 50.000 Zugriffe im Dezember 2010 für die Internetseiten des ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.