ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Bildungswerk

#
[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Firmenspezifisches Notfalltraining /Individuell angepasste Lehrgänge

Individuelle Lehrgänge für Betriebe und spezielle Zielgruppen

Der ASB Bonn Rhein-Sieg-Eifel e. V. bietet individuell angepasste Notfalltrainings für Fitnessstudios, Arztpraxen, Verkehrsbetriebe, Vereine, Unternehmen oder Behörden an - jeweils von den ASB-Experten für die Kunden erarbeitet.

Ob für medizinisches Personal in Arztpraxen, Busfahrer im ÖPNV oder Fitnesstrainer, wir unterrichten Zielgruppenorientiert. Die Kurse können in unserem Bildungswerk, in Ihren eigenen Schulungsräumen oder realitätsnah in der Praxis stattfinden.

Wir vereinbaren mit Ihnen einen individuellen Termin und kommen gern auch in Ihre Räume, wenn Sie das wünschen. Voraussetzung für die Durchführung eines Lehrgangs bei Ihnen vor Ort ist eine Teilnehmerzahl von mindestens zwölf Personen. Melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gern persönlich!

In einer Zahnarztpraxis könnte der Schwerpunkt auf den Maßnahmen bei akzidentiellen i.v. Injektionen liegen. Im Fitnessstudio der Umgang mit plötzlichen Kreislaufbeschwerden durch Überanstrengung. Für Busunternehmen verlagern wir die Übungen in den Bus, so dass unter realistischen Bedingungen geübt werden kann.

  • Wir unterrichten nach aktuell gültigen Guidelines wie z.B. ERC Guidelines 2015
  • Wir beraten Sie hinsichtlich des Trainings
  • Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot


Sie wünschen ein Notfalltraining incl. Reanimation?

Wir bieten es Ihnen.

Um die Reanimation besonders praxisnah üben zu können, bietet unser Simulator der Firma Laerdal vielfältige Möglichkeiten, u.a. die Intubationen mit e.t. Tubus, Larynxtubus oder Larynxmaske. Wir simulieren Ihnen das zur Notfallsituation passende EKG und schaffen dynamische Szenarien.

Sie wünschen eine Schulung jenseits der BG Vorschriften, angepasst auf Ihre Mitarbeiter?
Wir erstellen Ihnen ein Konzept.

Kontakt
Erste Hilfe
Susanne Hartmann
Erste Hilfe

Telefon: 0228 / 96 300 -30 |

Fax: 0228 / 96 300 -44