ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Archiv

05.01.2015

Sieben Betreuungskräfte für die Altenpflege haben ASB-Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen


Am 17.12.2014 erhielten alle Teilnehmer­innen der ASB-Weiter­bildung zur Betreuungs­kraft nach § 87b SGB XI die Zertifikate nach bestandener Prüfung. Ein Erfolg sowohl für die neuen Betreuerinnen als auch für das Ausbildungszentrum des ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V.

Insgesamt 160 Unterrichtseinheiten und ein Betreuungspraktikum in der stationären Pflege beinhaltete die berufsbegleitende Weiterbildung. Sie ermöglicht den sieben Teilnehmerinnen den Einsatz als Betreuungskraft sowohl in der ambulanten Pflege, in vollstationären Pflegeheimen als auch in teilstationären Einrichtungen, beispielsweise in der Tages- und Nachtpflege.

„Das Lernen in kleinen Gruppen und Ausbildungseinheiten ermöglicht ein intensives Arbeiten und hat sich bewährt“, erläutert Elisabeth Kwiatkowski, Leiterin des ASB-Pflegedienstes in Bonn, die den Kurs inhaltlich verantwortet. In der Praxis wird es darum gehen, Menschen, die etwa aufgrund Ihres hohen Alters und/oder anderer Gründe (Demenz, geistige Behinderungen, psychiatrische Erkrankungen) ihren Alltag dauerhaft nicht mehr allein bewältigen können, zu unterstützen.

„Alle Teilnehmerinnen haben in den letzten drei Monaten hohen persönlichen Einsatz, große Motivation und fachliche Kompetenz für ihren zukünftigen Aufgabenbereich gezeigt“, erklärt Birgit Diekmann, Ansprechpartnerin für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Weiterbildung. In der jetzt beendeten Maßnahme waren die Teilnehmerinnen zwischen 28 und 54 Jahre alt. Zum Teil sind sie bereits viele Jahre in stationären Pflegeeinrichtungen tätig. Andere starten neu in diesen Beruf.

Der ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V. dankt allen beteiligten Einrichtungen der stationären Pflege, in denen die Teilnehmerinnen der Weiterbildung ein Praktikum absolvieren konnten.

Ab dem 16. März 2015 bietet der ASB eine neue Kurseinheit an. Auch dieses Mal ist die Weiterbildung so konzipiert, dass die Unterrichtseinheiten gut berufsbegleitend besucht werden können. Es empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

19.06.2015 Zertifikatsausgabe beim ASB – Eine weitere Weiter­bil­dungs­einheit zur Betreu­ungs­kraft ist erfolgreich absolviert!
28.09.2015 Neuer Babysitterkurs des ASB ist erfolgreich: Neu­auf­lage geplant
Kontakt
Dieckmann-Birgit.jpg
Birgit Diekmann
Koordination Aus- und Weiterbildung
Telefon

0228 / 96 300 -69|

Fax : 0228 / 96 300 -44

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.