ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Archiv

23.08.2013

Auch im nächsten Schuljahr: ASB unterstützt Kinder mit Behinderung durch Schulbegleitung


Gemeinsam mit anderen Kindern am Unterricht an Regelschulen teilnehmen – das ist der Wunsch vieler Kinder mit Behinderungen. Der ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V. macht dies möglich, durch eine individuelle Begleitung im Schulalltag. Zurzeit stellt er wieder junge Leute ein, die im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) als Schulbegleiter 30 Kindern mit Behinderungen den Schul- bzw. Kindergartenbesuch auch im neuen Schuljahr ermöglichen.

Für Kinder mit hohem Förderungsbedarf bietet der ASB auch fünf fachliche pädagogische Schulbegleitungen für das nächste Schuljahr an. Diese Aufgabe übernehmen Diplom- Sozialpädagogen, Diplom-Sozialarbeiter und Erzieher mit dem Schwerpunkt Behindertenarbeit.

Mit der Schulbegleitung will der ASB Schülerinnen und Schülern mit Behinderungen dabei helfen, in angemessener Weise am Schulunterricht und am sozialen Leben im Klassenverband teilnehmen zu können. Sie können ihren eigenen Fähigkeiten gemäß lernen, mit den anderen Kindern Spaß haben, spielen und sich austauschen. Dahinter steht der Gedanke der Inklusion, des gemeinsamen Lernens von Kindern mit und ohne Behinderungen, den der ASB mit diesen Angeboten unterstützt.

Wenn Sie für Ihr Kind noch eine Schulbegleitung suchen oder an Ihrer Schule Kinder sind, die eine besondere Unterstützung benötigen, dann sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern zu unserem Angebot, aber auch bei der Antragstellung und der Finanzierung.

07.12.2015 Neu beim ASB: Coaching und Supervision für die Sozialbranche
07.01.2013 Bessere Leistungen für Demenzkranke, die zu Hause leben
Kontakt
krida.jpg
Brigitte Krida
Schulbegleitung
Telefon

0228 / 96 300 -43|

Fax : 0228 / 96 300 -44

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.