ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Archiv

20.09.2013

ASB unterstützt Aufbau eines Schulsanitäts­dienstes an Förder­schule in Alfter


ASB unterstützt Aufbau eines Schulsanitäts­dienstes an Förder­schule in Alfter

„Wir haben schon viel geschafft“, bilanziert Markus Galetzka, ehrenamtlicher Erste-Hilfe-Ausbilder beim ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V. Seit drei Monaten besteht jetzt die Zusammenarbeit mit der AG Erste-Hilfe an der Vorgebirgsschule in Alfter, einer Förderschule für geistige Entwicklung. Ziel ist der Aufbau eines Schulsanitätsdienstes (SSD) und dafür trifft sich bereits seit einiger Zeit regelmäßig eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern, um unter Anleitung einer engagierten Lehrerin und eines ASB-Experten die Grundlagen der Ersten Hilfe zu erlernen.

"Es ist eine tolle Aufgabe und zugleich eine echte Herausforderung, mit den jungen Schülerinnen und Schülern zu arbeiten. Neue Wege müssen beschritten und das Lerntempo den individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen der Schüler, sowohl in physischer als auch psychischer Hinsicht angepasst werden“ erklärt Markus Galetzka. Denn es geht darum, mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Schulsanitätsdienst aufzubauen, die als Förderschwerpunkt die geistige Entwicklung haben. So werden einige Schüler durch ihre persönlichen Betreuer begleitet, während andere auf den Rollstuhl angewiesen sind.

Der ASB engagiert sich bereits seit vielen Jahren im Auf- und Ausbau von Schulsanitätsdiensten an Schulen in Bonn und der Region. Dadurch werden Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt, durch qualifizierte Erste-Hilfe-Leistungen die Zeit bis zum Eintreffen professioneller Hilfe zu überbrücken. Schulsanitäter können durch schnellstmögliche und adäquate Hilfeleistung das Ausmaß der Folgen von Unfällen und Erkrankungen verringern. Außerdem lernen sie, Verantwortung zu übernehmen und im Team zu arbeiten. Die Kooperation mit einer Förderschule ist bisher einmalig und soll auch im nächsten Schuljahr fortgesetzt werden.

28.06.2013 Die ASJ Bonn/Rhein-Sieg/Eifel unter bewährter Leitung
22.03.2013 Neu: Film zeigt ASB-Schulsanitätsdienst
Kontakt
profil.png
Markus Galetzka
Telefon

0228 - 96 300 -0|

Fax : 0228 - 96 300 -44

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.