Stand 24.01.2022

Ab dem 24.01.2022 gelten für alle öffentlichen Schulungen die

"2-G-Regel":

-> Geimpft (mind 15 Tage her)

-> Genesen (max 3 Monate her)

Aktuelle Empfehlung: Auch geimpfte( & "geboosterte") oder genese Personen tragen mit einem Schnelltest oder privaten Selbsttest aktiv zum Schutz der anderen TeilnehmerInnen und unserer MitarbeiterInnen bei. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Schulungsstatus:

In Bonn: ALLE Schulungen finden statt!

Im Rhein-Sieg-Kreis (Troisdorf): ALLE Schulungen finden statt!

Bitte beachten Sie für die Teilnahme an unseren Kursen folgende Hinweise:

Für Ihren Kursbesuch bei uns eine kleine Checkliste:

  • Genesen- oder Impfnachweis (2-G-Regelung). Nachweise bitte bereit halten. Ohne Nachweis ist eine Teilnahme nicht möglich und die Teilnahmegebühren werden in voller Höhe erhoben!
  • Maskenpflicht während der Schulungen - mindestens ZWEI medizinische Mund-Nasenschutze (OP-Masken) oder ZWEI FFP2-Masken
  • ggf. geeignete warme Kleidung, da eine permanente Frischluftzufuhr durch geöffnete Fenster gewährleistet sein muss
  • Flasche Wasser o.ä.
  • Lichtbildausweis (Personalausweis oä.)
  • betriebliche Ersthelfer: BG-Anmeldeformular(ausgefüllt und gestempelt!) oder Unfallkassengutschein im original
  • Mitarbeiter der UniBonn/UKB: Ihre Gutscheine sind bereits bei uns hinterlegt
  • Selbstzahler: Kursgebühr (bitte passend!)

Weitere Informationen für Teilnehmer:

FBEH-101 Handlungshilfe für Ersthelfende - Erste Hilfe im Betrieb im Umfeld der Corona (SARS-CoV-2)-Pandemie

Weitere Informationen  für  Kitas:

DGUV - Handlungshilfe Coronavirus - Hinweise für den Kita- und Schulweg

Weitere Informationen für Betriebe:

FBEH-100 Handlungshilfe für Unternehmen - Erste Hilfe im Betrieb im Umfeld der Corona (SARS-CoV-2)-Pandemie

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf unter erstehilfe(at)a-s-b.eu oder 0228 / 96 300 -41.

Weitergehende Informationen zum Corona Virus finden Sie auch unter: 
www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html 
www.rki.de/covid-19