ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Aktuelles

#
10.02.2017

SPZ Siegburg erhält Spende für Arbeit mit Demenzkranken


3.500 Euro konnte das Sozialpsychiatrische Zentrum des ASB (SPZ) in Siegburg gestern für seine Arbeit mit Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind, entgegen nehmen. Die großzügige Spende kam von der Kreissparkassenstiftung im Rhein-Sieg-Kreis. Sie ist Teil einer Summe von 14.000 Euro, die durch die Kammermusikreihe Klassik-Bühne Rhein-Sieg, die im letzten Jahr veranstaltet wurde, zusammengekommen ist. Der Eintritt zu den fünf Konzerten war kostenlos, doch die Besucher wurden um Spenden gebeten. Alle vier Sozialpychiatrischen Zentren im Rhein-Sieg-Kreis wurden zu gleichen Teilen mit einer Spende bedacht.

„Es ist wirklich eine erfreuliche Summe, mit der wir viel tun können“, kommentiert Sandra Schmid-Alex, Leiterin des ASB-SPZ, die Spendenübergabe. „Wir wollen damit vor allem kulturelle Veranstaltungen, wie beispielsweise spezielle Museumsbesuche oder Theateraufführungen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen organisieren.“ Schmid-Alex, die selbst eines der Konzerte besucht hat, ist von der Spendenbereitschaft der Menschen tief beeindruckt: „Es war in doppelter Weise bemerkenswert“, beschreibt sie, „zum einen war das Konzert wunderbar und zum anderen die Großzügigkeit der Besucherinnen und Besucher.“

09.02.2017 14 neue Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter für Bonner Gymnasium
14.02.2017 FSJ: Erfahrungsaustausch der Fachleute im ASB-Bildungswerk

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.