ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Aktuelles

#
12.12.2016

ASB erweitert Ausbildung zur Betreuungskraft nach § 53 c SGB XI


2017 erweitert der ASB Bonn/Rhein-Sieg/ Eifel e. V. die Weiterbildung zur Betreuungskraft nach § 87b des Sozialgesetzbuches XI konzeptionell um wesentliche Module. „Wir möchten den zukünftigen Betreuungskräften noch bessere Möglichkeiten bieten, ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen zu stärken, damit sie für ihre Tätigkeit optimal vorbereitet sind“, beschreibt Susanne Hartmann, Leiterin des ASB-Bildungswerkes das Ziel der erweiterten Konzeption. In den zusätzlichen 16 Unterrichtseinheiten geht es außerdem um Bewerbungstraining, Selbstpräsentation und Profilschärfung auf der Grundlage einer Persönlichkeitstypenlehre.

Betreuungskräfte sind unentbehrlich in der Pflege

Mit dem Pflegestärkungsgesetz II, das Anfang 2017 in Kraft tritt und der damit einhergehenden Leistungserweiterung für die in die fünf Pflegegrade eingestuften Pflegebedürftigen wird der Bedarf an qualifizierten Betreuungskräften weiter steigen. Die vom ASB angebotene (auch berufsbegleitend mögliche) Weiterbildung nach § 87b des Sozialgesetzbuches XI ermöglicht den Einsatz als Betreuungskraft in vollstationären Pflegeheimen und teilstationären Einrichtungen wie etwa in der Tages- und Nachtpflege aber auch in der ambulanten Pflege. In der Praxis geht es darum, pflegebedürftige Menschen bei ihren alltäglichen Aktivitäten zu unterstützen und ihre Lebensqualität zu verbessern.

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 176 Unterrichtseinheiten innerhalb von drei Monaten. Inhaltlich geht es um Themen wie den Umgang mit körperlichen Beeinträchtigungen, Demenz, geistigen Behinderungen und psychiatrischen Erkrankungen, Beschäftigungsmöglichkeiten für Gruppen und Einzelne, Grundkenntnisse in der Pflege, Hauswirtschaftslehre, Ernährung und einiges mehr.

Start der Weiterbildung ist im April 2017

Weiterbildung zur Betreuungskraft nach §87b SGB XI im ASB Bildungswerk
Start: 4. April 2017
Unterrichtszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag von 17.30 – 20.45 Uhr
Samstag von 08.30 – 17.45 Uhr

Eine eingehende Beratung und Information Interessierter ist bereits jetzt möglich und sinnvoll, da bereits einige Plätze belegt sind. Melden Sie sich bei uns – wir freuen uns auf Sie!

weiterbildung zur betreuungskraft

15.12.2016 Großer Erfolg für Dr. Tom
06.02.2017 ASB sammelt alte Verbandkästen für neue Aufgaben
Kontakt
Dieckmann-Birgit.jpg
Birgit Diekmann
Koordination Aus- und Weiterbildung
Telefon

0228 / 96 300 -69|

Fax : 0228 / 96 300 -44

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.