ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Jobs / Karriere

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Ausbildungsangebot Rettungsdienst

Wir machen Sie zum Lebensretter. Mit einer Berufsausbildung im ASB-Rettungsdienst können Sie bei Unfällen, plötzlichen Erkrankungen und sonstigen Notlagen schnell und kompetent helfen. Die Ausbildung als Notfallsanitäter/in, Rettungssanitäter/in oder Rettungshelfer/in qualifiziert Sie für den Einsatz in der Notfallrettung – und bietet die Perspektive auf einen sicheren Arbeitsplatz. Alle Ausbildungsgänge verbinden theoretische Anteile an einer Rettungsdienstschule mit der Praxis im ASB-Team.

Ausbildungsangebote:

Notfallsanitäter/in

Ausbildung Notfallsanitäter/in

Der Beruf des Notfallsanitäters ist die höchste „nicht-ärztliche“ Qualifikation im Rettungsdienst. Notfallsanitäter/innen versorgen Notfallpatienten eigenständig, bis der Notarzt oder die Notärztin eintrifft. Dabei ergreifen sie gegebenenfalls auch invasive Maßnahmen, um das Leben der Patienten zu erhalten.

Die Vollzeit-Ausbildung dauert drei Jahre und schließt mit einer Prüfung ab. Der theoretische Unterricht an einer Rettungsdienstschule wechselt mit der Praxis in Krankenhaus und Rettungswachen ab. Ein/e Praxisleiter/in betreut angehende Notfallsanitäter/innen und steht die gesamte Ausbildung hindurch als individuelle/r Ansprechpartner/in zur Verfügung.  

Die Ausbildung auf einen Blick

Dauer: 3 Jahre (Vollzeit)

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss
  • Abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter/in
  • Führerschein Klasse B
  • Bestehen des schriftlichen Einstellungstests

 

Weiterqualifizierung für Rettungsassistent/innen

Seit 2014 ersetzt der fachlich erweiterte Beruf des Notfallsanitäters den des Rettungsassistenten. Bereits ausgebildete Rettungsassistent/innen können sich als Notfallsanitäter/in weiterqualifizieren.

  • Weniger als drei Jahre Berufserfahrung: sechsmonatiger Lehrgang mit Abschlussprüfung
  • Drei bis fünf Jahre Berufserfahrung: dreimonatiger Lehrgang mit Abschlussprüfung
  • Über fünf Jahre Berufserfahrung: Prüfung (ohne vorherigen Lehrgang)

 

Bewerbung

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) an:

Arbeiter-Samariter-Bund Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V.
Herrn Dirk Lötschert
Endenicher Str. 125
53115 Bonn

Bei Fragen hilft Ihnen Ihr Ansprechpartner Dirk Lötschert gerne telefonisch (0228 / 96 300 -0) oder per Email (loetschert@a-s-b.eu) weiter.

Rettungssanitäter/in

Ausbildung Rettungssanitäter/in

Rettungssanitäter/innen unterstützen Notfallsanitäter/innen im Rettungsdienst bei der Versorgung von Notfallpatienten und dem Herstellen ihrer Transportfähigkeit. Zudem kommen sie auch als Transportführer im Krankentransport zum Einsatz.

Die Ausbildung dauert 12 Monate. Neben drei theoretischen Lehrgängen umfasst sie Praktika auf der Rettungswache und in der Klinik (Notfallambulanz, Intensivstation oder Anästhesie). Die Auszubildenden erwerben auch Praxiserfahrung im Krankentransport der Stadt Bonn.

Die Ausbildung auf einen Blick

Dauer: 12 Monate

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Führerschein Klasse B
  • Ortskenntnis
  • Bestehen des schriftlichen Einstellungstests

Bewerbung

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) an:

Arbeiter-Samariter-Bund Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V.
Herrn Dirk Lötschert
Endenicher Str. 125
53115 Bonn

Bei Fragen hilft Ihnen Ihr Ansprechpartner Dirk Lötschert gerne telefonisch (0228 / 96 300 -0) oder per Email (loetschert@a-s-b.eu) weiter.

Rettungshelfer/in

Ausbildung Rettungshelfer/in

Rettungshelfer/innen werden meist als Fahrer im Krankentransport eingesetzt und unterstützen Transportführer bei der Versorgung der Patienten. Die Ausbildung als Rettungshelfer/in ist die Grundlage aller rettungsdienstlichen Ausbildungen. Sie gewährt fundierten Einblick in die Tätigkeit im Rettungsdienst und qualifiziert für unterstützende Tätigkeiten.

Die Ausbildung umfasst 80 Stunden Theorie an einer Rettungsdienstschule sowie 80 Stunden Praxis beim ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel. Erfahrene Notfallsanitäter/innen des ASB betreuen die angehenden Rettungshelfer/innen.  

Die Ausbildung auf einen Blick

Dauer: 160 Stunden (80 Stunden Theorie und 80 Stunden Praxis)

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Führerschein Klasse B
  • Ortskenntnis
  • Bestehen des schriftlichen Einstellungstests

Bewerbung

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) an:

Arbeiter-Samariter-Bund Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V.
Herrn Dirk Lötschert
Endenicher Str. 125
53115 Bonn

Bei Fragen hilft Ihnen Ihr Ansprechpartner Dirk Lötschert gerne telefonisch (0228 / 96 300 -0) oder per Email (loetschert@a-s-b.eu) weiter.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.