Achtsamkeits- und Stressbewältigungsseminar

Wie können wir den Anforderungen und dem Stress des Alltags mit Yoga begegnen?

Der Alltag liefert uns viele Gründe, um mental und körperlich angespannt zu sein. In der heutigen modernen Welt sind wir sehr viel auf Multitasking ausgerichtet und unser Geist möchte viele Dinge gleichzeitig erledigen. Die Muskulatur ist angespannt, der Atem fließt nicht mehr gut und wir verlieren die innere Haltung und die Wahrnehmung des eigenen Körpers. Sehr häufig sind Rücken,- Schulterschmerzen und Erschöpfung die Folge.

Stress lass nach - Im Yoga entwickeln wir wieder ein Gespür für unseren Körper und seinen eigenen Grenzen. Während der Yogapraxis, steht der Atem im Mittelpunkt. Er lässt die Mental-Bewegung unseres Geistes mehr zur Ruhe kommen, schult unsere Wahrnehmung und dient dem Austausch von verbrauchter und neuer Energie. Die Tiefenentspannung lässt uns in einen regenerativen Zustand gleiten. Das Ziel des Seminars ist es, körperliche und mentale Reaktionsmuster zu erkennen und in den Ausgleich zu bringen.

Termin:19./20.03.2021
Uhrzeit:Freitag von 10 - 18 Uhr
Samstag von 10 - 16 Uhr
Referent:Heike Hoff, Bettina Mertens
Veranstaltungsort: Yoga-Raum in Overath (Adresse wird bekannt gegeben)
Teilnehmerbeitrag 

140,00 Euro

Kostenlos für Mitarbeiter/innen des ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel (das Seminar wird als Bildungsurlaub anerkannt)

Bei Fragen zur Veranstaltung können Sie sich gern an Frau Hartmann unter hartmann(at)a-s-b.eu oder 0228 / 963 00 -40 wenden.
 

Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter bildungswerk(at)a-s-b.eu.