ASB-Logo
Arbeiter-Samariter-Bund - Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.
Kasinostrasse 2 - 53840 Troisdorf
http://www.a-s-b.eu/tagespflege.html

Die Tagespflege

Tagespflege
Bild: ASB/R. Berg

Tagsüber zusammen - abends zuhause!
Wie geht das?

  • Sie kommen morgens zur ASB-Tagespflege oder werden von uns abgeholt. Hier in einem schönen Haus mit großem Garten erwartet Sie ein gemütliches Frühstück, ein warmes Mittagessen und nachmittags Kaffee.
  • Wenn Sie sich bewegen möchten, können Sie entweder an der regelmäßig angebotenen Gymnastik in der Fitnessgruppe teilnehmen oder im Garten tätig werden.
  • Sie können mitmachen bei der Zubereitung der Mahlzeiten oder mit anderen Karten spielen, im Erinnerungscafé in alten Zeiten schwelgen oder bei der Vorbereitung von kleinen Festen helfen.
  • Wenn Sie sich ausruhen wollen, stehen bequeme Liegesessel bereit.
  • Massagen, Bewegungstherapien oder gemeinsame Spaziergänge fördern Ihr Wohlbefinden.
  • Sie erhalten, wenn nötig, die medizinisch-pflegerische Versorgung, die Sie brauchen.
  • Am späten Nachmittag fahren Sie nach Hause oder der ASB bringt Sie zurück in Ihre vertraute Umgebung.
  • Sie können einmal in der Woche kommen, jeden Tag oder nur ab und zu – ganz wie Sie möchten.

Für wen gilt das Angebot?

Pflegebedürftige Menschen, die zu Hause wohnen bleiben wollen, sind hier tagsüber willkommen. Auch auf unterschiedliche Krankheiten wie Multiple Sklerose, Demenz, Schlaganfall oder Depressionen ist die ASB-Tagespflege eingestellt. Die Tagespflege kann alten Menschen Abwechslung und Unterstützung im Alltag bieten und pflegende Angehörige entlasten, die in der Zeit arbeiten gehen, Einkäufe erledigen oder einfach neue Kräfte schöpfen können.

Wann ist die Tagespflege geöffnet?

Von Montag bis Freitag, jeden Tag von 8 Uhr bis 16 Uhr.

Wer betreut die Tagespflegegäste?

Tagespflege
Bild: ASB/F. Zanettini

Ein Team aus den Bereichen der Altenpflege und der Sozialarbeit ist jeden Tag in der Tagespflegestätte. Es arbeitet eng mit den behandelnden Ärzten, dem ambulanten Pflegedienst, sowie Physio- und Ergotherapeuten zusammen. Alle ASB-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richten sich in ihrer Arbeit nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Wer bezahlt das?

  • Die Kosten für die Tagespflege werden durch die Pflegekassen übernommen, wenn Sie in einer Pflegestufe sind.
  • Pflegebedürftige haben Anspruch darauf, wenn häusliche Pflege nicht in ausreichendem Maß sichergestellt werden kann.
  • Auch die Kosten für die Beförderung von Zuhause und zurück werden von der Pflegekasse getragen.
  • Liegt keine Pflegestufe vor, können die Leistungen auch privat getragen werden und berechnen sich dann nach dem Tagessatz der Pflegestufe I.

Gottesdienste für Menschen mit und ohne Demenz

Viele Tagesgäste haben keine Möglichkeit mehr, eine Kirche zu besuchen. Das kann daran liegen, das der Transfer mit dem Rollstuhl für die Angehörigen zu schwierig, oder es bestehen Hemmungen, sich mit den gegebenen Einschränkungen zu zeigen. Doch gerade in einer Lebensphase, in der vieles ins Wanken gerät, sind Kraftquellen und vertraute Rituale von großer Bedeutung und sind auch für Menschen mit Demenz erfahrbar. Aber auch für Angehörige kann eine solche gemeinsame Erfahrung sich positiv auswirken.
Ab sofort finden in der Tagespflege monatlich Gottesdienste für Menschen mit und ohne Demenz statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Termine erfragen Sie bitte über unsere Kontaktmöglichkeiten, oder direkt in der Tagepflege.
Bericht: Neues Angebot in der ASB-Tagespflege: Gottesdienste für Menschen mit und ohne Demenz

Haben Sie weitere Fragen?

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne unverbindlich, auch zur Kostenübernahme. Auf Wunsch kommen wir auch gerne zu Ihnen und beraten Sie in ihrer gewohnten Umgebung. Oder Sie kommen bei uns in der ASB-Tagespflege vorbei und sehen selbst. Ein kostenloser Schnuppertag zeigt Ihnen, was Sie in der Tagespflege erwartet.

Zugehörige Dokumente / Dateien:
Icon DLFlyer Tagespflege (Größe: 2628 KB - Dateityp:PDF)

Berichte


Kontakt

Für ein persönliches Beratungsgespräch stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung:

Tagespflege Meckenheim Tagespflege Meckenheim
Dominique Ritter gen. Böttcher
Dominique Ritter gen. Böttcher
Telefon:02225 / 99 99 95 -0
Fax:02225 / 888 77 -44
Kontakt
Tagespflege Meckenheim
Dominique Ritter gen. Böttcher
Dominique Ritter gen. Böttcher
Tel.: 02225 / 99 99 95 -0
Fax: 02225 / 888 77 -44
Stimmen von Angehörigen

rpm Ich war beeindruckt, dass es den Mitarbeiterinnen in der ASB-Tagespflege allein durch ihre Art und die Atmosphäre im Haus gelungen ist, dass meine Mutter den Mut für einen "Probetag" hatte. Sie hatte sieben Jahre lang alle Angebote abgelehnt. Meine Mutter ist sehr gerne zu Ihnen gekommen. Vom ersten Moment hab ich mich durch Ihre Warmherzigkeit und Klarheit unterstützt gefühlt.
rpm Doris Lenhardt

rpm Mein Mann freut sich schon morgens auf den Besuch in der ASB-Tagespflege. Sie tut uns beiden gut, weil ich meinen Tag genießen kann, er ist aufgeschlossener und wir freuen uns abends auf einander. Wir nehmen jetzt noch einen Tag zusätzlich in Anspruch.
rpm Adelgunde Kippnich

rpm Für meinen Mann ist die ASB-Tagespflege eine schöne Abwechslung zum häuslichen Alltag. Er geht gern hin und wirkt sehr zufrieden. Für mich ist die Tagespflege eine große Erleichterung.
rpm Waltraud Duda

rpm Meine Mutter hat durch den Besuch in der ASB-Tagespflege deutlich an Lebensfreude gewonnen. Sie genießt das Beisammensein mit den anderen Gästen und Betreuerinnen. Die Abwechslung im Tagesablauf regt sie zu vielen Dingen an, die wir ihr nicht bieten können. Aus einem Tag sind jetzt schon vier Besuchstage pro Woche geworden. Ohne die Tagespflege wäre ein Leben meiner Mutter in der Familie kaum zu organisieren. Wir erhalten dadurch Entlastung, Entspannung und große Erleichterung weil wir erleben, wie gut ihr der Besuch der ASB-Tagespflege tut.
rpm Andrea Happe-Winter

Mediathek - Video