ASB-Logo
Arbeiter-Samariter-Bund - Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.
Kasinostrasse 2 - 53840 Troisdorf
http://www.a-s-b.eu/hausnotruf.html

Der ASB-Hausnotruf: Immer für Sie da

Hausnotruf
www.initiative-hausnotruf.de

Sie leben allein und selbstständig zu Hause und Sie wollen, dass das so bleibt. Doch damit Sie sich in den eigenen vier Wänden sicher und geborgen fühlen können, ist es gut zu wissen, dass Sie im Notfall nicht allein sind. Der ASB-Hausnotruf kann Ihnen helfen, wenn Sie z.B. morgens erkrankt aufwachen und nicht mehr aufstehen können, um Hilfe zu holen. Wir können Ihnen in dieser und auch vielen anderen Situationen die Unterstützung anbieten, die Sie gerade brauchen, denn der ASB-Hausnotrufdienst ist rund um die Uhr für Sie da.

Sicher zu Hause leben – ein gutes Gefühl auch für Angehörige

Das ASB-Hausnotrufsystem gibt älteren, kranken oder behinderten Menschen die Sicherheit, im Notfall schnell kompetente Hilfe zu erhalten. Per Knopfdruck kann von jedem Platz in der Wohnung oder auch vom Balkon oder Garten aus, sofort eine Unterstützung angefordert werden. Denn die ASB-Hausnotrufzentrale ist 24 Stunden am Tag besetzt – so ist immer jemand für Sie erreichbar. Das ist auch für Angehörige und Freunde ein beruhigendes Gefühl.

Wie funktioniert das?

Lupe
Illustration: Kreativkontor Köln

Ganz einfach: Sie erhalten ein Zusatzgerät an Ihrem Telefon, durch das Sie mit der ASB-Hausnotrufzentrale verbunden sind. Außerdem tragen Sie entweder als Halskette oder an einem Band um den Arm einen sogenannten Funkfinger, einen mobilen Sender mit Druckknopf, immer bei sich. Ein Knopfdruck genügt und es kommt eine Sprechverbindung mit dem ASB zustande. Ein erfahrener Mitarbeiter der ASB-Hausnotrufzentrale meldet sich. Sie können mit ihm sprechen, egal wo Sie sich in Ihrer Wohnung befinden – auch unter Dusche werden Sie gehört. Der ASB schickt Ihnen dann die Hilfe, die Sie brauchen: eine Person Ihres Vertrauens, den Pflegedienst oder zum Beispiel nach einem schweren Sturz auch den Rettungsdienst.

Der ASB organisiert für Sie schnell unkompliziert Ihren Hausnotrufanschluss. Mitarbeiter kommen zu Ihnen, installieren das Hausnotrufgerät und erklären Ihnen die Funktionsweise des Gerätes und des Funkfingers. Sie benötigen nur einen Telefonanschluss und eine Steckdose. Gegebenenfalls hilft der ASB Ihnen auch bei der Beantragung der Kostenübernahme durch die Pflegeversicherung (gilt bei Pflegestufe I, II, III).

Hausnotruf auch unabhängig vom Festnetz möglich

Hausnotruf
Bild: www.initiative-hausnotruf.de

Damit sie jederzeit Hilfe anfordern können, haben viele ältere oder kranke Menschen den Hausnotrufanschluss des ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V. Durch technische Weiterentwicklungen ist es dem ASB jetzt möglich, diese Sicherheit auch Menschen anzubieten, die keinen Festnetzanschluss haben, der bisher Voraussetzung für den Betrieb eines Hausnotrufgerätes war. Das neue GSM-Hausnotrufsystem des ASB macht Sie vom Festnetz unabhängig. Es ist leicht zu installieren, da nur noch Stromanschluss und Handy-SIM-Karte benötigt werden, die der ASB ebenfalls bereitstellt.

Kosten

Unser Leistungsangebot finden Sie hier aufgelistet.

Es ist ein gutes Gefühl zu wissen: Im Notfall ist jemand für mich da. Auch Angehörige und Freunde wissen diese Sicherheit zu schätzen. Wir beraten Sie gerne unverbindlich, wie Sie in den eigenen vier Wänden unabhängig und dennoch sicher leben können.


Zugehörige Dokumente / Dateien:
Icon DLDer Hausnotruf des ASB-Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V. (Größe: 2267 KB - Dateityp:PDF)

Berichte

Kontakt

Für ein persönliches Beratungsgespräch stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung:

Silke Meis
Silke Meis
Telefon:02241 / 87 07 -49
Telefon:0800 / 87 07 112 (kostenfrei)
Fax:02241 / 87 07 -44
Kontakt
Hausnotruf
Silke Meis
Silke Meis
Tel.: 02241 / 87 07 -49
Tel.: 0800 / 87 07 112 (kostenfrei)
Fax: 02241 / 87 07 -44
Mediathek - Video