ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Dienstleistungen

#
[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit körperlicher Behinderung

Karin S. ist hör- und sehbehindert. Die 35-Jährige lebt in ihrer eigenen Wohnung und arbeitet 30 Stunden pro Woche. Ihre Arbeitszeit verteilt sich unterschiedlich auf Vor- und Nachmittage. Das klappt alles gut, doch viele Dinge des Alltags sind für sie aufgrund ihrer Behinderung beschwerlich. Sie wendete sich an den ASB und fragte nach Möglichkeiten der Unterstützung. Eine Mitarbeiterin des Ambulant Betreuten Wohnens beriet sie umfassend und gemeinsam wurde ein Tages- und Wochenplan aufgestellt und Aktivitäten vereinbart.

Nun muss Karin S. nicht mehr allein zum Amt gehen oder ihre Einkäufe erledigen, sondern wird von ASB-Mitarbeitern begleitet, die ihr weiterhelfen können, wenn sie etwas nicht versteht oder nicht lesen kann. Das ist eine große Erleichterung für sie, weil sich diese Unterstützung an ihren Wünschen und Zielen orientiert und sie genau weiß, worauf sie sich verlassen kann.

Nehmen auch Sie die ASB-Unterstüzung an, damit Sie unabhängig und nach Ihren individuellen Bedürfnissen leben können. Rufen Sie uns an. Gern beraten wir Sie persönlich - auch zu den Möglichkeiten der Finanzierung durch einen Kostenträger.

Kontakt
Ambulant Betreutes Wohnen
Claudia Prusnat
Ambulant Betreutes Wohnen

Telefon: 02241 / 87 07 -47 |

Fax: 02241 / 87 07 -71