ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Dienstleistungen

#
[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Hilfen bei Demenz

Ehepartner, Kinder oder andere Verwandte sind einer besonders großen Belastung ausgesetzt, wenn die von ihnen betreuten Angehörigen im Alter psychisch erkranken. Es ist häufig schwer, mit den Symptomen dieser Erkrankung umzugehen und darüber nicht selbst seine innere Stabilität zu verlieren. Für Angehörige, die zu Hause pflegen, bedeutet diese häufig über mehrere Jahre eine seelische und körperliche Herausforderung. Der ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V. unterstützt Sie mit verschiedenen Angeboten.

Gesprächskreis für Angehörige

Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken

Informationen zu/über Gesprächskreise für Angehörige erhalten Sie telefonisch im SPZ unter 02241/93819110

Kurs für pflegende Angehörige

Kurs für pflegende Angehörige mit Demenzerkrankung

Die Pflege und Betreuung eines Angehörigen mit Demenz ist eine Aufgabe, die rund um die Uhr fordert und oft bis an die Grenzen der eigenen Kraft geht. Deshalb bietet das SPZ regelmäßig Kurse an, die die Möglichkeit bieten, sich über das Krankheitsbild Demenz und Alzheimer zu informieren. Sie können hier Hilfe und Unterstützungsmöglichkeiten kennen lernen und mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die in einer ähnlichen Lebenssituation sind.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Interesse an diesem Angebot haben.

Kontakt
Leben mit Demenz
Sandra Schmid-Alex
Leben mit Demenz

Telefon: 02241 / 93 81 91 -0 |

Fax: 02241 / 93 81 91 -44