ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Aktuelles

#
28.11.2017

"Weihnachts-Wichteln" mal anders…


Selbst gesammelte Tannenzapfen dienten in diesem Jahr der vorweihnachtlichen Freizeitgruppe der ASB-Suchthilfe in Meckenheim als Grundlage zur Schaffung kreativer „Weihnachtswichtel“. Die Gruppe wurde auch diesmal wieder von Frau Daugsch, Sozialpädagogin (B. A.) und Frau Weidenmüller, Dipl. Sozialarbeiterin, begleitet.

Mit den unterschiedlichsten Materialien wie Filz, Perlen und Deko-Steinchen konnten die Teilnehmer der Gruppe in entspannter Atmosphäre ihre eigenen kleinen Kunstwerke erschaffen, so dass Weihnachtswichtel, Eulen und sogar eine Tannenzapfen-Fledermaus aus dem kreativen Zusammensein hervorgingen.

Auch Frau Rotter, Leitung der Suchthilfe des ASB, zeigte sich von den Ergebnissen begeistert: „Die Freizeitgruppe bietet den Klienten eine aktive Beschäftigung sowie den Kontakt mit anderen Menschen, fernab von Ihrem Alltag. Durch den geschützten Rahmen unserer Räumlichkeiten und die Begleitung und Anleitung von Frau Daugsch und Frau Weidenmüller kann jeder so sein, wie er ist und die gemeinsame Zeit genießen. Dank des Engagements unserer beiden Mitarbeiterinnen ist die Freizeitgruppe fest etabliert und nicht mehr wegzudenken.“

Der mittlerweile feste Kern der Gruppenteilnehmer, so erklären Frau Daugsch und Frau Weidenmüller, führt in der Zwischenzeit zu einer stark veränderten Gruppendynamik: „Es ist deutlich mehr Hilfsbereitschaft und gegenseitige Rücksichtnahme feststellbar und die Teilnehmer unterstützen sich gegenseitig, wenn sie Hilfe brauchen“.

Und so wurde auch die letzte Freizeitgruppe des Jahres zu einem schönen Ereignis mit "zapfreichen" Kreaturen.

21.11.2017 Der ASB bei der Weltklimakonferenz
29.11.2017 Helfen Sie uns, zu helfen - mit AmazonSmile!