ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Aktuelles

#
24.10.2017

ASB bietet Fortbildung zur Häuslichen Gewalt für pädagogische Fachkräfte an


Halbtägige Schulungen zum Thema Häusliche Gewalt bietet der ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e. V. im November 2017 und Januar 2018 an. Zielgruppe sind pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten, Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe.

Im Rahmen seines Angebots der Täterberatung für Männer, die der ASB seit einem Jahr durchführt, ist wiederholt deutlich geworden, welche Auswirkungen häusliche Gewalt auf Kinder hat. Deshalb will er pädagogischen Fachkräften Informationen über die Hintergründe häuslicher Gewalt, ihre Folgen für betroffene Kinder, die rechtlichen Grundlagen für den Umgang mit Betroffenen und die vorhandenen Netzwerke vermitteln.

Die Fortbildung dauert dreieinhalb Stunden und findet nachmittags statt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Termin 2017: 29.11.2017

Uhrzeit: 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Anschrift: ASB-Bildungswerk, Endenicher Str. 125, 53115 Bonn

Teilnehmerbeitrag: 30,00 €

Inhalte:

▪ Hintergründe und Erscheinungsformen von Häuslicher Gewalt
▪ Auswirkungen auf Kinder
▪ Rechtliche Grundlagen für den Umgang mit Betroffenen
▪ vorhandene Netzwerke für Hilfe im Ernstfall

Gern vereinbart der ASB auch individuelle Termine für Schulungen in den Räumlichkeiten pädagogischer Einrichtungen.

Bei Interesse melden Sie sich gern bei:

Stefanie Koppelow, Telefon: 0228 96300-30 oder per Mail an ausbildung@a-s-b.eu.

18.10.2017 Oktoberfest im SPZ
21.11.2017 Der ASB bei der Weltklimakonferenz